• Our Team

    We are a group of students and scientists at universities and institutes in different cities in Germany and Switzerland.

    The I, Scientist 2019 Organizing Team
  • Photo of Andrea Bossmann

    Andrea Bossmann

    No pronoun or she/her

    I studied physics at Julius-Maximilians-University Würzburg and Earth and Environmental Sciences at University of Michigan, Ann Arbor. When I was a student in Würzburg, absolutely all professors at the Department for Physics and Astronomy were cishet men. At that time I thought it doesn't matter and that physics has nothing to do with gender.

    Becoming a single parent to a chronically ill child has changed my life and made advocating for inclusion and social justice one of my priorities. Currently I'm studying gender studies at the ZIFG of TU Berlin. In 2015 I was elected board member of the German Physical Society’s working group on equal opportunities and co-organized the Deutsche Physikerinnentagung. In 2016 I founded I, Scientist and the Lise-Meitner-Gesellschaft e.V. and since 2017 I'm delegate for Germany to the working group on Women in Physics of the International Union of Pure and Applied Physics.


    I joined the I, Scientist team because I realized that science, like society, is not gender-neutral and I want to help raising awareness for biases, discrimination and privileges.

    Photo of Dr. Riddhi Patel

    Dr. Riddhi Patel

    She/her

    I have received a PhD in biology from Freie Universität Berlin. After working for 7 years in academia, currently, I am working as a Scientific Manager in GENETEK BIOPHARMA located in Adlershof, Berlin. I met many inspiring fellow scientists in the last two ‘I, Scientist’ conferences appreciating my move, transiting from academia to industry, which was really encouraging. I am from a country where people worship goddesses but a working woman is account for fashion, I had to challenge gender stereotypes and taboos everywhere.

     

    I joined the I, Scientist team because I find the conference concept is something I truly believe in. Helping the conference organization, I would like to spread awareness of gender equality, women empowerment and science without biases.

    Photo of Dr. Sabrina Jung

    Dr. Sabrina Jung

    She/her

    I have received my PhD in chemistry from TU Berlin for my work done at the Fritz-Haber-Institute of the Max-Planck-Society and am now working as a quality manager at 3P Instruments. While I have never outright faced negative consequences of my gender in science, I had to fight countless stereotypes in my personal life from elementary school onwards.

     

    I joined the I, Scientist team because I know that just because I did not have to face too many obstacles up until now it does not mean that there are not any. I want to make people more aware of the problems people who do not belong to the widely accepted ‘default’ (white, male, cis-het) have to face day by day in any environment.

    Photo of Dr. Annisa Chand

    Dr. Annisa Chand

    She/her

    I am a neuroscience postdoc at the Charité Universitätsmedizin-Berlin working on Alzheimer’s Disease. Prior to this, I did a postdoc at the Centre for Developmental Neurobiology, King’s College London, and I obtained my PhD in Developmental Endocrinology at the Royal Veterinary College, University of London. Having worked within the British and German academic systems, I have experienced the unique merits of both systems and, unfortunately, also the barriers that many young scientists face when pursuing a career in STEM fields.

     

    I joined the I, Scientist team because I was impressed by the 2018 conference: I had never been to a scientific conference where I met so many interesting scientists outside of my immediate research field at one event. Scientific outreach and communication has long been a passion of mine, and I hope my contributions to the 2019 conference will inspire more young researchers to follow careers in STEM.

    Photo of Keerthana Rajes

    Keerthana Rajes

    She/her

    I am currently a master student in chemistry with a focus on organic chemistry. Being in the final stage, I will soon be on the transition to become a PhD candidate. In my PhD, I will focus on polymeric science tackling encapsulation methods yielding in the skin penetration of drugs. I desire to broaden my knowledge without forgetting the world outside the lab and fizzling out.

    Many a woman* suffers from gender-based bias and limitations in an era that claims to have reached gender equality. Issues pinpointing that this is not necessarily the case are often downplayed. Nowadays, girls are not denied access to traditionally male environments yet sentences such as “girls suck in maths” or “boys don’t cry” do their own magic.

     

    I joined the I, Scientist team because I want to create awareness to gender inequality. I also want to encourage everyone to speak out for themselves and those around them.

    Photo of Dr. Kelsey Collier

    Dr. Kelsey Collier

    He/him or they/them

    I am a postdoc in a structural biology group at the Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie. I received my PhD in physics at the University of California, Irvine. In grad school I was involved in organizing with student government, the LGBT+ community, and the academic workers union. As a transgender man I can directly compare the experience of practicing science while seen as a woman and while seen as a man, and it has been a remarkable change.

     

    I joined the I, Scientist team because I want science and academia to be a welcoming culture for everyone—both for my own comfort and for the sake of doing good science. Attending the I, Scientist 2018 conference gave me a feeling of community, and I am excited to be actively involved this year.

    Photo of Lucia Rotheray

    Lucia Rotheray

    She/her or they/them

    I am a PhD student in the institute for geometry at the TU Dresden, and previously studied maths and physics in Glasgow, Berlin and St Andrews. I am interested in applying algebra and combinatorics to aspects of theoretical physics and computer science. After completing my MSc I worked outside of science for two years, and since returning I feel much more aware of the inequalities in universities and scientific institutes - this motivated me to attend I, Scientist and join the Lise-Meitner-Gesellschaft.

     

    I joined the I, Scientist team because I learned a lot at the meetings in 2017 and 2018, and I want to help the conference to grow and develop. I also want to get to know the other team members and attendees and help form a community of scientists who can work together for diversity and equality.

    Photo of Alice Chau

    Alice Chau

    She/her

    I am a PhD student in astrophysics at the University of Zurich, working on planet formation and evolution. Like many women* I realized that stereotypes aren’t just a few bad jokes against which you just need to be tough enough, but can be actually harmful as they reflect and sustain the structural inequalities of our society. And it is especially difficult to point them out in academia as many still believe academia to be a functioning meritocracy. Plus its culture is still strongly linked to masculine values, like competition while downplaying feelings and empathy, and I hate to think that I have to choose between a nice environment and doing science.

     

    These are some of the (many) reasons why I joined the I, Scientist team. It might also be the idealist in me who needs to fight against injustice. I also believe in the power of stories to support, inspire and nurture each other, which is one of the strengths of a conference like I, Scientist, that makes me want to spread the word and work.

    Photo of Anja Gerbes

    Anja Gerbes

    She/her

    I am employed at the Center for Scientific Computing in Frankfurt and doing my PhD in Hamburg at the German Climate Computing Center. In Frankfurt I am responsible for the university cluster and my task is to help scientists for the Universities of Hessen with their programs, to optimize and improve them.

    I organized during my studies different events like IT-Girls Night and Night of Science. After finishing my study in computer science I started studying physics, where I got a member of the Equalization Council of Physics. As a physic student I am now responsible for Girls’ Day and I am planning to organize a Physics-Girls Night, to inspire girls for physics.

    The main idea of these events was to inspire girls for STEM – Science, Technics, Engineerings and Maths. During my studies in computer science, I have seen how technical the subject become, fewer women were to be found in this area. I would like to change this situation. For me it is important to let gender equality become normal in every part of life.

     

    I joined the I, Scientist team because the world needs more women in science.

    Photo of Alba Gonzaález Hernando

    Alba González Hernando

    She/her

    I’m a doctoral student at the Max Planck Institute for Dev. Biology in Tübingen. Elucidating how plants and pathogens interact and coevolve in natural populations is my major research goal.

    I received my bachelor’s degree in Biology from the University of Málaga and the University of Utah. This experience abroad gave me the opportunity to meet many international students and the issues attached with being a student in a foreign country, highlighting for me the importance of diversity inclusion. For this mission, I recently became a PhD student representative, where I give full support to other doctoral students within my institute. As a woman in science, I seek to spread awareness of gender bias within the Equal Opportunities Workgroup of the Max Planck PhD Net.

     

    Gender equality is far from being achieved. There is still a huge salary gap between men and women and a shortage of women in STEM. Part of the problem is the lack of effective support from institutions for women in STEM to thrive.

     

    I joined the I, Scientist team in order to help creating an empowering and inclusive environment for women scientist. We must transition from counting numbers to making the numbers count!

    Photo of Eva Maria Köster

    Eva Maria Köster

    She/her

    I just received my Master degree in Psychology (specialization: psychopathology) at Maastricht University. During the last year, I conducted research at Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf and studied the quality of medical healthcare for transgender individuals. Currently I work as a research assistant and am wondering: „What do I want for my future“?

     

    I joined the I, Scientist team since I think it‘s highly relevant to raise the awareness for gender (biases) in science. I want to contribute to an equal opportunity for persons of all genders.

    Photo of Lena Hartmann

    Lena Hartmann

    She/her

    I am a PhD student in mathematics at the University of Jena. My research focuses on stochastic partial differential equations, a field I would never have been interested in if it had not been for encouraging lecturers and tutors. I believe that the importance of mentors and role models is often neglected when we talk about career choices and the way people plan their future. Even today people still perpetuate the myth that our interests are determined by the gender assigned to us at birth.

     

    I joined the I, Scientist team because for the longest part of my life I have been mostly oblivious to the struggles that marginalized people still face in our society. Learning about the systematic nature of oppression and starting to understand the world through the framework of intersectional feminism has been an eye-opening experience for me and I hope that with this conference I am able to share and spread this experience to more people like me.

    Photo of Caroline Arnold

    Caroline Arnold

    She/her

    I am a PhD student at the Centre for Free-Electron Laser Science in Hamburg. In my research, I focus on the theoretical description of ultrafast molecular processes initiated by light. As a woman in theoretical physics, I quickly realized that gender is often deemed to be irrelevant, since almost everyone is male. The view of science as a well-functioning meritocracy hides that structural inequalities still persist.

     

    I joined the I, Scientist team because I believe that science should care about gender, and the conference is a platform to bring these issues on the table. This is important both to address why few women choose science in the first place, as well as to support female scientists in their career in- and outside of academia.

  • Advisory Board

    Mara Oßwald /Photo by Frank Burkhard

    Mara Osswald

    Max Born Institute for Nonlinear Optics and Short Pulse Spectroscopy, Berlin

    Founder of I, Scientist and the Lise-Meitner-Gesellschaft e.V.

    Katrin Reininger /Photo by Farbtonwerk

    Katrin Reininger

    Technische Universität Berlin

    Founder of I, Scientist and the Lise-Meitner-Gesellschaft e.V.

    Franziska Flegel /Photo by Verena Brandt

    Franziska Flegel

    Weierstraß Institute for Applied Analysis and Stochastics, Berlin

    Founder of I, Scientist and the Lise-Meitner-Gesellschaft e.V.

×
I, Scientist ist eine Tagung der Lise-Meitner-Gesellschaft e.V. Die Lise-Meitner-Gesellschaft e.V. nimmt den Schutz persönlicher Daten sehr ernst und wir behandeln personenbezogene Daten vertraulich, geben diese nicht an Dritte weiter und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.


Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortliche

Lise-Meitner-Gesellschaft für die Gleichstellung von Frauen in den Naturwissenschaften und der Mathematik inner- und außerhalb der akademischen Laufbahn e.V.
Margaretenstr. 29
10317 Berlin

Email: kontakt [at] lise-meitner-gesellschaft . de

Vorstand: Andrea Bossmann, Dr. Inga-Maria Eichentopf, Franziska Flegel, Maja-Olivia Lenz, Mara Oßwald, Katrin Reininger

Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg unter der Registernummer VR 35000 B.
Steuernummer: 27/671/56966


Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).


Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing


Zu Informationen bzgl. der Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Vereinsmitgliedern siehe auch die Datenschutzerklärung im Aufnahmeformular.


Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.


Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.


Sicherheitsmaßnahmen

Wir bitten Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.


Kontakt zum Verein


Wenn Sie uns eine Email senden, werden wir Ihre ggf. per Email gesendeten Daten (z.B. Ihren Namen) sowie Ihre Emailadresse ausschließlich zur Bearbeitung der Anfrage verwenden und nicht an Dritte weitergegeben. Der Hostinganbieter unserer Emailkonten ist Strato. Auf Anordnung der zuständigen Stellen sind wir jedoch im Einzelfall verpflichtet, Auskunft über diese Daten zu erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung oder nach Maßgabe anderer rechtlicher Vorschriften erforderlich ist. Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, wie dies erforderlich ist.


Zugriff auf die Emailkonten haben die Vorstandsmitglieder sowie der Referent des Vorstands.

Zusätzlich haben die Mitglieder des Tagungskomitees Zugriff auf die ebenfalls bei Strato gehosteten Emailkonten contact at iscientist . de; conference at iscientist . de und registration at iscientist.de.

Wir möchten zusätzlich darauf hinweisen, dass Datenübertragungen im Internet generell nicht lückenlos vor unerwünschtem Zugriff geschützt werden können.


SSL-Verschlüsselung


Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.



Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.


Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).


Google Analytics

Unser Hostinanbieter hat Google Analytics eingebunden, was wir allerdings nicht nutzen (einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“)). Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.


Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen


Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.


Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung


Wir verwenden auf unseren Seiten, wie auch viele andere Betreiber, Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot benutzungsfreundlicher und effektiver zu machen.

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).


Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Cookies gesetzt werden, Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.


Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.


Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.


Hosting


Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.


Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Strikingly, Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).


Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles


Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.


Erbringung unserer satzungs- und geschäftsgemäßen Leistungen


Wir verarbeiten die Daten unserer Mitglieder, Unterstützer, Interessenten, Kunden oder sonstiger Personen entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, sofern wir ihnen gegenüber vertragliche Leistungen anbieten oder im Rahmen bestehender geschäftlicher Beziehung, z.B. gegenüber Mitgliedern, tätig werden oder selbst Empfänger von Leistungen und Zuwendungen sind. Im Übrigen verarbeiten wir die Daten betroffener Personen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, z.B. wenn es sich um administrative Aufgaben oder Öffentlichkeitsarbeit handelt.

Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis. Dazu gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten der Personen (z.B., Name, Adresse, etc.), als auch die Kontaktdaten (z.B., E-Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, mitgeteilte Inhalte und Informationen, Namen von Kontaktpersonen) und sofern wir zahlungspflichtige Leistungen oder Produkte anbieten, Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie, etc.).

Wir löschen Daten, die zur Erbringung unserer satzungs- und geschäftsmäßigen Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dies bestimmt sich entsprechend der jeweiligen Aufgaben und vertraglichen Beziehungen. Im Fall geschäftlicher Verarbeitung bewahren wir die Daten so lange auf, wie sie zur Geschäftsabwicklung, als auch im Hinblick auf etwaige Gewährleistungs- oder Haftungspflichten relevant sein können. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.


Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung


Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben.

Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater.

Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.



Onlinepräsenzen in sozialen Medien


Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen: Facebook, Twitter, LinkedIn und XING, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber. Da diese Dienste nicht von der Lise-Meitner-Gesellschaft e.V. betrieben werden, haben wir keinen Einfluss darauf, ob und in welcher Weise Ihre Nutzung dieser Dienste protokolliert wird und ob Daten gesammelt oder weitergeleitet werden. Bitte informieren Sie sich auf den Web-Seiten der entsprechenden Anbieter über die dort angewandten Datenschutzmaßnahmen.


Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.



Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter


Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.


Twitter


Innerhalb unseres Onlineangebotes werden unter "News" Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter, angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, eingebunden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere Beiträge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization.


Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke